Weihnachtsbäume für den Ortskern

The same procedre as every year“ heißt es nicht nur an Silvester im Fernsehen, sondern auch zum Adventsbeginn im Ortskern: Seit langem sorgen die Rover, die Ältesten der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) Senden, dafür, dass im Ortskern weihnachtliche Stimmung aufkommen kann. So haben sie auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Tannen aufgestellt, um im Auftrag des Gewerbevereins Senden für passendes Flair zu sorgen. Im Gegenzug unterstützt der Gewerbeverein die Arbeit der Rover mit einer kleinen Spende.

Um das Ganze jetzt noch perfekt zu machen, hoffen wir, dass möglichst viele der Gewerbetreibendys die Bäume vor ihren Geschäften weihnachtlich schmücken“, appelliert Naser Saleh, der die Aktion seit Jahren vonseiten des Gewerbevereins begleitet, an die Sendener Geschäftsleute. Auch wenn vieles in diesem Jahr anders läuft als gewohnt, am Schmuck in Sendens „guter Stube“ konnte selbst Corona nichts ändern.

Fotos + Text: Andreas Krüskemper
Transparenzhinweis: Der Verfasser ist selbst Mitglied in der DPSG.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.